Es ist soweit. Unser erstes Projekt geht an den Start. Sei dabei und unterstütze uns und die Hunde!

In Kooperation mit dem Verein Dogfriends Portugal e.V. haben wir uns entschieden, eine langjährige Freundin, Ana und ihre Tierschutzeinrichtung in Portugal, bei der medizinischen Versorgung ihrer Hunde zu unterstützen. Im November kam beinahe täglich ein neuer Hund ins Shelter. Corona-bedingt konnten viele Hunde Anfang des Jahres nicht zu ihren Adoptanten ausreisen, dadurch sind viele Interessenten abgesprungen. Gleichzeitig spitzte sich die Lage im Shelter zu, da deutlich mehr Hunde als zu „normalen Zeiten“ ausgesetzt wurden. Wir möchten mit Eurer Hilfe die medizinische Versorgung der Hunde sicherstellen und damit die Voraussetzung zur Vermittlung schaffen.

Die Kosten für die medizinische Versorgung der Hunde liegen bei 165 € und setzen sich aus

  • Kastration 70 €
  • Impfung 25 €
  • Bluttest 70 €

zusammen.

Helft uns die medizinische Versorgung aller neuen Hunde sicherzustellen.